Unser nächstes Konzert findet am
Sonntag, den 3. Juni 2018 um 19:30 Uhr
in der
Kreuzkirche Bünde-Ennigloh statt.

Musik für den Frieden
für Chor, Solisten, Orchester und Band

Programm

Mündlich überliefert Dona nobis pacem
Georg Friedrich Händel
(1685-1759)
"La paix" und "'La réjouissance" aus der Feuerwerksmusik
Joseph Haydn
(1732-1809)
"Agnus Dei" aus der Missa in tempore belli
Anonymus Chanson de Craonne
John McCrae,
R. Emerson, J. Jacobson
In Flanders Fields
Claude Debussy
(1862-1918)
Berceuse héroïque
Elton John
(*1947)
Oceans away
Axel Christian Schullz
(*1974)
Artikel 1,2,3 und 16
aus der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte
John Lennon
(1949-1980)
Imagine
Karl Jenkins
(*1944)
aus: "The Peacemakers":
- Fiat pax in virtute tua
- Meditation: Peace is . . .
- The dove
- Anthem: Peace, triumphant peace

Mitwirkende

Gesangssolisten: Dr. Isabell Schultheis, Sebastian Wegener
Oboe: Paul-Gerhard Kluge, Doris Winkelhaus
Trompete: Aljoscha Schlesier, Rainer Meyer-Arendt
Fagott: Johannes Bökelheide,
Violine: Christina Gust, Friedrich Rott, Paul Ständike, Dr. Uwe Schütte, Ruth Rott, Julia Kiel, Dorothea zu Knypphausen, Sinje Bode, Cara Sewing
Viola: Harry Szobries, Horst Schilling
Violoncello: Barbara Mock, Lea Steinkamp
Violone: Kerstin Aengeneyndt-Dittmar
Klavier: Gudrun Strenger, Karl-Ernst Kiel
E-Bass: Horst Schilling
Schlagzeug, Pauken: Roman Möller

Leitung:

Dr. Meike Tiemeyer-Schütte

Bilder und Texte zu vergangenen Konzerten finden Sie hier!